Manuelles Rotationsmikrotom M380

Highlights

  • Von erfahrenen Mikrotomie-Experten entwickelt
  • Bedienung mit einem besonders leichtgängigen Handrad
  • Großvolumige, xylolresistente Schnittabfallwanne
  • Keine Abhängigkeit von Netzspannung dank manuellem Betrieb

Produktdetails

Das manuelle Mikrotom M380 eignet sich für die vielfältigen Anforderungen im klinischen Labor und im Forschungslabor. Das Gerät basiert auf den bekannten Eigenschaften des Mikrotom M530, ist aber aufgrund der Unabhängigkeit von der Verfügbarkeit eines Stromanschlusses flexibel überall im Labor zum Gebrauch bereit. Das Gerät überzeugt durch hohe Funktionalität und ansprechendes Design, wobei optimaler Bedienerkomfort im Vordergrund steht. Damit ermöglicht das Mikrotom M380 selbst bei hoher Arbeitsauslastung ein schnelles, sicheres und gleichmäßiges Schneiden.

Insbesondere das Handrad trägt entscheidend zur optimalen Bedienung bei. Es ist besonders leichtgängig und hilft dadurch, Ermüdungserscheinungen vorzubeugen. Bei Nichtbenutzung kann das Handrad über einen kleinen Schalter einfach festgestellt werden. So lassen sich ungewollte Bewegung leicht vermeiden. Die verwindungsfreie Grundkonstruktion sorgt für besondere Stabilität zur Sicherheit der sensiblen Proben.

Die integrierte, großvolumige Schnittabfallwanne ist xylolresistent. Darin werden während der Arbeit am Gerät die Schnittabfälle aufgefangen. Zur Reinigung kann die Wanne einfach nach vorn abgenommen werden. Die Oberfläche des Gehäuses lässt sich bequem als zusätzliche Ablagefläche für Zubehör wie z. B. Pinsel zur Schnittstreckung nutzen.

Technische Daten

Einstellbereich Feinschnittdicke:von 0,5 µm bis 2 µm in 0,5-µm-Schritten
Einstellbereich Grobschnittdicke:– von 2 µm bis 10 µm in 1-µm-Schritten
– von 10 µm bis  20 µm in 2-µm-Schritten
– von 20 µm bis 60 µm in 5-µm-Schritten
Objektvorschub:30 mm
Vertikalhub:70 mm
Maße inkl. Wanne (B/T/H):377 x 530 x 281 mm
Gewicht:ca. 35 kg

Andere Produkte